Zum Hauptinhalt springen

Die Angebote 2019

Wir freuen uns bereits auf den Sommer

Die Talschaften Graubündens, in denen der Waltensburger Meister vor rund 700 Jahren gewirkt hat, bieten vielfältige Erlebnisse. Zunächst einmal sind es Natur und Kultur, die begeistern. Soviel verschiedene Szenerien auf engstem Raum hat wohl kein anderer Kanton zu bieten. Und dann sind da noch die Angebote, die den Gast verwöhnen wollen: Besenbeizen, Hofläden, urchige oder feine Restaurants, heimelige Hotels.

Aus diesem reichhaltigen Schatz kreiert die Werkstatt Waltensburger Meister natur- und kulturnahe Angebote, die den Gast zu ausgewählten Orten führen und ihn inspirieren, sei dies durch die Vermittlung historischer Zusammenhänge, die Unterstützung beim Lesen von Bildern oder das Erlernen handwerklicher Fähigkeiten in einem Kurs. Unterwegs bleibt dabei genug Zeit, Natur und Kultur in sich aufzunehmen und wirken zu lassen sowie sich in der Gruppe oder mit Einheimischen auszutauschen. Und dies abseits von aller Hektik, denn wir betrachten nicht nur die 700 Jahre alten Kunstwerke in aller Ruhe, wir sind auch vorwiegend zu Fuss oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.

Jedes Angebot hat einen eigenen Schwerpunkt, wie zum Beispiel die Zeitenwende vom ausgehenden Mittelalter zur Reformation anlässlich einer leichten Wanderung von Waltensburg/Vuorz nach Ilanz oder die Gegenüberstellung mittelalterlicher und zeitgenössischer Kunst anhand der Fresken in Waltensburg und der begehbaren Skulptur „Ogna“ von Matias Spescha in Trun. Eine 5-tägige Auseinandersetzung mit dem Waltensburger Meister und einheimischer Kunst ermöglicht das Angebot „Kirche, Kunst und Kultur“. Die Gruppe logiert im Hotel Ucliva und macht von dort aus verschiedene Exkursionen in die Surselva, nach Imboden mit Rhäzüns und ins Domleschg, jeweils begleitet von ausgewiesenen Fachleuten. Ein Freskokurs bietet die Möglichkeit, selbst einmal ein Fresko in der Technik des Waltensburger Meister zu kreieren. Die Restauratorin Brigt Bütikofer, die unter anderem Fresken des Waltensburger Meisters restauriert hat und über ein immenses praktische Wissen verfügt, vermittelt die Technik auf anregende Art.

Diese und weitere Angebote der Werkstatt Waltensburger Meister werden auf www.waltensburger.ch/angebote im Detail beschrieben. Die Angebote werden laufend ergänzt.

zurück zur Übersicht

Kommentare (0)

Momentan keine Kommentare

Ihr Kommentar