Zum Hauptinhalt springen

Besinnlich

Ein Sonntag mit dem Waltensburger Meister

Der dritte Tag der Waltensburger Meistertage, Sonntag, der 7. Oktober 2018,  beginnt mit einem Gottesdienst in der Kirche von Waltensburg/Vuorz. Er wird von ser Jan-Andrea Bernhard gestaltet, der sich selbst auch intensiv mit dem Waltensburger Meister auseinandergesetzt hat. Für die musikalische Begleitung sorgen die Mittelalter-Spiellüt.

Die mittelalterliche Stimmung beleben die Mittelalter-Spiellüt im anschliessenden Konzert in der Kirche. Die Bratschistin Jeannine Frey-Gloor und der Mittelalter-Archäologe Jonathan Frey spielen auf nachgebauten historischen Instrumenten, so dass wir authentische Klänge hören werden. Zwischen den Stücken erfahren wir Interessantes zur Musik und zu den Instrumenten. Anschliessend ans Konzert offeriert die Werkstatt Waltensburger Meister einen Apéro vor dem Museum.

Den Ausklang der Waltensburger Meistertage erleben wir bei schönen Wetter wieder auf Jörgenberg, wo Comthurey Alpinum bis ca. 15 Uhr das Mittelalter leben.

zurück zur Übersicht

Kommentare (0)

Momentan keine Kommentare

Ihr Kommentar